Fussbodenbau

Fussbodenbau

dekorative Bodenbeschichtungen

Ausstellungsräume, Ladenlokale, Saunalandschaften, Schwimmbadbereiche, Bäder, Flure, Treppen, Partykeller, Wintergarten, Eingangsbereiche ... ja selbst in vielen Wohnbereichen besteht oftmals der Wunsch nach einem besonderem Bodenbelag mit einer besonderen optischen Gestaltung. Mit den unseren - Dekorbodenbeschichtungen bieten sich vielfältige Möglichkeiten, optisch schöne und interessante Bodenbeschichtungen herzustellen, die zudem eine hohe Qualität für die tägliche Beanspruchung verfügen. Spachtelbelag mit original Natursteinen aus Marmor und Granit Spachtelbelag mit farbigen Quarzsanden Einstreubelag mit Farbchips Die Beschichtungen werden nahtlos aufgebracht. Geringe Beschichtungsdicken gewähren, dass zumeist der vorhandene Untergrund nicht entfernt werden muss. Mit kunststoffmodifizierten zementhaltigen Beschichtungsmassen bieten sich oftmals einfache Möglichkeiten, Schutz- und Nutzschichten mit guter Qualität herzustellen. Die ausgehärtete Beschichtung dient als Schutz- und Nutzschicht für Bodenflächen in Innen und Außenbereichen. Die Anwendung eignet sich zur Beschichtung von mineralischen Untergründen und ebenfalls auch als Verbindung auf rauhen Guss Asphaltflächen. Die wasserdichten, frost- und tausalzbeständigen Materialeigenschaften gewähren auch einen Produkteinsatz im Außenbereichen (z.B. auf Balkonen), falls die Beschichtung nicht der Anforderung einer erhöhten Rissüberbrückung ausgesetzt wird. Auftretende Haar- und Schwindrisse bis zu 0,2 mm Breite werden jedoch sicher bereinigt. Die mechanische Beanspruchbarkeit ist gut. Die Flächen sind befahrbar und bieten eine Nutzbarkeit bis zur mittleren Beanspruchungsklasse. Das Produkt wird als einfach und sicher zu verarbeitendes System zur Sanierung und Beschichtung von Hallenbodenflächen, zur Herstellung ebenflächiger Garagenböden oder auch Bodenflächen innerhalb von Tiefgaragen u.. Einsatzbereichen verwendet.
 

Hohe und Mittlere Beanspruchung

Garagenböden, Hallen, Werkstätten, Lagerräume, Getreidesilos etc. Zur dauerhaften Beschichtung o.g. Bodenflächen werden in der Regel 2- komponentige, wasserdispergierte Reaktionsharze eingesetzt. Aufgrund ihrer universellen Einsetzbarkeit und sicheren Anwendungstechnik haben sich diese Systeme in der Praxis bewährt. Falls eine Egalisierung des Untergrundes erforderlich oder gewünscht ist, oder ein Beschichtungsbelag mit einer erhöhten Festigkeit aufgebracht werden soll, bietet sich unsere Verlaufsmasse als leistungsfähiges und sicher anzuwendendes Produkt an. Sie kann in einem Arbeitsgang in Schichtdicken bis 5 mm aufgebracht werden. Die Anforderungen an Beschichtungen, die im industriellen Bereich eingesetzt werden, können vielseitig sein. Bei starker mechanischer und/oder chemischer Beanspruchung empfiehlt sich der Einsatz der VS-Systeme. Die Produkte sind auf reiner Epoxidharzbasis formuliert und können als Versiegelung, als Beschichtung oder als Verlaufsmasse eingesetzt werden. VS-Systemprodukte schützen Bodenflächen in stark beanspruchten Nutzungsbereichen. Die Produkte verfügen über eine sehr gute Widerstandsfähigkeit in Bezug auf die Beständigkeit gegen Chemikalien. Durch die abriebfesten und schlagfesten Eigenschaften schützen VS-Beschichtungen Untergründe in hohem Masse vor mechanischer Zerstörung, wie durch Stapler oder Hubwagenverkehr möglich. Je nach Anforderung kann dem Reaktionsharz eine spezielle Füllstoffmischung zugegeben werden. So entstehen selbstverlaufende Beschichtungen in Schichtdicken von 2-5 mm, die u.a. über eine sehr hohe Druckfestigkeit verfügen. Durch die Einstreuung von Quarzsanden sind rutschhemmende Beläge bis zur Rutschhemmungsklassifizierung R 13 produzierbar. Mit der im System einzusetzenden dünnflüssigen Grundierung können zudem Kratzspachtelmassen, Ausgleichsmörtel oder auch Gefällestriche hergestellt werden.